Versand innerhalb von 1-2 Werktagen | Du hast Fragen? Ruf uns an: +41 767463676

Alkoholfreier Sekt BLANC DE BLANCS - Weingut Zotz

Alkoholfreier Sekt BLANC DE BLANCS - Weingut Zotz

Verkäufer
Weingut Zotz
Normaler Preis
CHF 10.00
Sonderpreis
CHF 10.00
Normaler Preis
CHF 12.00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar!

Testsieger bei der Weinwirtschaft Alkoholfrei Verkostung 2022:

"Dieses Jahr setzt sich der alkohol - freie Blanc de Blancs als bester entalkoholisierter Schaumwein durch. Der auf Weißburgunder basierende Schaumwein überzeugt mit Trinkfluss und Harmonie."

 

Herrlich erfrischender Blanc de Blancs Sekt, hergestellt aus entalkoholisierten Weißburgunder. Er kommt auch ideal ohne Alkohol aus, unbedingt probieren und eiskalt servieren!

Weinexpertise und weitere Informationen

Herkunft Markgräferland, Baden, Deutschland
Bodenart Löss-Lehm
Traubensorten
Weißburgunder
Herstellung Dieser Blanc de Blancs akoholfrei wird aus früh gelesenen Weißburgundertrauben hergestellt, die schonend gekeltert werden. Nach ca. 6 Monaten Fassreise wird dem Grundwein mittels Vakuumdestillation sehr schonend der Alkohol entzogen. Dadurch bleiben rebsortentypische Aromen, Klarheit und Frische erhalten.
Sensorik Feine Noten von Zitrusfrüchten, Pfirsich und etwas Muskat. Lebendig, erfrischend mit feinem Säurespiel und zarter Perlage am Gaumen. Wunderbar als Aperitif zu Empfängen, zum kalten Buffet, zu leichten Gemüsegerichten sowie zu Fisch und Meeresfrüchten.
Serviertemperatur 6-8  °C
Lagerfähigkeit 3-4 Jahre
Flaschengröße 0,75 L

 

Nährwerte pro 100ml

 Energiegehalt 116,1 KJ / 27,3 kcal
Fett <0,5g, davon gesättigte Fettsäuren <0,1g
Kohlenhydrate 5,9g
davon Zucker 5,9g
Eiweiß <0,5g
Salz <0,01g
Sulfite enthält Sulfite.

Review zum alkoholfreien Sekt von Zotz:

 

Wie wird Sekt ohne Alkohol hergestellt?

Alkoholfreier Sekt wird hergestellt, indem man Wein zunächst unter Vakuum setzt und auf ca. 30-35 Grad Celsius erwärmt, wodurch der Alkohol verdampft und reduziert wird. Das nennt man Vakuumdestillation. Es bleibt jedoch immer ein minimales Restalkoholgehalt von bis zu 0,5 Prozent übrig. Zusätzlich, werden dem Grundwein Zucker oder Traubenmostkonzentrat hinzugefügt, wodurch der alkoholfreie Sekt häufig ein wenig süßer schmeckt als die alkoholhaltige Variante. Die prickelnde Note wird erreicht, indem Gärungskohlensäure hinzugefügt wird.


Wie viel Alkohol hat alkoholfreier sekt?

In Deutschland hergestellter Sekt darf laut Gesetzgeber einen Restalkohol von höchstens 0,5 Vol.-% enthalten. Nach dem schweizer Lebensmittelrecht, darf ebenfalls höchstens ein Restalkohol von 0,5 Vol.-% verbleiben.